Iron Man 3

Posted by  PeBa   in  , ,      4 years ago     1287 Views     Leave your thoughts  

Alle guten Dinge sind drei… oder nicht?

Das darf man hier beim dritten Teil der Iron Man Reihe durchaus fragen, aber mehr dazu im Laufe des Textes.

Inhaltlich knüpft Teil 3 an die Handlung des ersten Avangers Film an. Tony Stark hat den Kampf gegen die Aliens überlebt, doch die Narben sind weit größer als man es meinen würde. Sein großes Ego würde es nie zugeben, aber man merkt genau, Iron Man, bzw. Tony Stark ist nicht mehr der, der er noch zuvor war. Er leidet unter Panikattacken und wirkt wie von der Rolle und erlaubt sich auch Sachen, die er in dieser Form vielleicht vorher nicht gemacht hätte.

In seiner Werkstatt baut er immer weiter am Anzug und man hat das Gefühl, dies ist das einzige was ihn noch motiviert und vorantreibt.

Als dann der Mandarin auf den Plan tritt und die Welt mit Terror und Vernichtung überziehen möchte, versucht Iron Man ihn zu stoppen, doch dies endet in einem Desaster. Und so muss sich Tony Stark erst wieder selber finden, um wieder zu Iron Man zu werden, einem Iron Man, der dem Bösen gewachsen ist.

Hatten wir so etwas nicht bereits in abgeschwächter Form in Teil 2?

Das hier wirkt etwas sehr wie beim letzten Batman Film, wo der Held bei weitem nicht mehr das ist was er sein sollte und sich von Null auf wieder neu erfinden muss. Und die Parallelen gehen sogar noch wesentlich weiter. Denn nicht nur das Iron Man hier in diesem Film genau so wenig seine Qualitäten ausspielen kann, wie ein Batman, so sind auch seine Gegenspieler bei weitem nicht das, was man erst erwartet. Denn ein Bane verpuffte bei Batman schnell zur Nullnummer und so ist es auch beim Mandarin. Dieser wird zwar von Ben Kingsley absolut toll umgesetzt und kann bis zum Ende überzeugen, doch das was hinter dem Mandarin steckt ist dann eher eine Luftnummer und die Gegner die sich dann Iron Man entgegenstellen sind zwar fies, aber haben keinen Charme.

Und das ist der größte Schwachpunkt dieses Films, denn von Teil 1 und 2 ist man durch charismatische Gegenspieler verwöhnt, die bis zum Ende die Spannung aufrecht halten. Und dies ist hier leider nicht gegeben, da ein Mandarin als Rolle nicht dafür ausgelegt ist. Mehr kann ich aber dazu nicht sagen, um nicht zu viel von der Handlung zu verraten.

Während ich von den ersten beiden Teilen sehr begeistert war, muss ich sagen, dass dieser dritte Teil eher schwach daher kommt. Hat man hier eventuell absichtlich die Qualitäten eines Iron Mans heruntergebremst, um den anderen Avangers Charakteren etwas mehr Platz zur Geltung zu schaffen, oder hat man sich hier einfach überschätzt, bzw. verschätzt?

Ich weiß es nicht, jedenfalls ist das hier irgendwie lediglich ein toll umgesetztes Actionfeuerwerk, welches leider bei weitem nicht an die Qualitäten der ersten beiden Teile anknüpfen kann.

IMDB: http://www.imdb.com/title/tt1300854/

About  

PeBa

Metal Musik der harten und schrägen Gangart, Filme der harten und schrägen Gangart und Computer Games der schrägen und harten Gangart... das sind die Sachen die mir gefallen. Vom Heavy Metal bis hin zum Death Grind Metal und Industrial, so meine musikalischen Vorlieben. Bei Filmen vom Fantasy oder SciFi-Spektakel bis hin zum Horrorfilm, aber auch Anime. Und bei Computergames darf es durchaus auch mal ein Shooter sein, bei dem das Blut spritzt. Und trotzdem bin ich der normale nette Mann von Nebenan und kein psychopatischer Serienmörder. Just have fun and enjoy your time!

No Comments

No comments yet. You should be kind and add one!

Leave a Reply

You can use these tags:   <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>