Skulk, the hulking – afterbirth of a nation …Special Tipp, irre aber geil

Es passiert immer mal wieder, das bei mir eine Promo aufschlägt, bei der ich von Anfang an voll begeistert bin, auch wenn ich weiß, das diese Band bestimmt nie den großen Erfolg haben wird. So auch beim neuen Release der Band Skulk, the hulking. Denn für die Masse sind sie einfach zu abgedreht, aber gerade das finde ich so toll an deren Musik. Das ist abgedrehter Nu Metal der sich aus verschiedenen Bereichen der Musikgenres bedient, daher würde ich hier lieber den alten Begriff Crossover verwenden. An einigen Stellen wird gerappt, was fast an Insane Clown Possie erinnert oder sogar auch mal an Eminem. Dann hier einen Schuß Rage against the Machine, dann etwas System of a Down und auch etwas Gwar. Sehr experimentell, etwas irre, aber im Gesamtbild sehr genial, wenn man für so etwas offen ist. Und wer mich kennt, weiß das ich auf sowas total abfahre. Skulk, the hulking ist für mich ein Special Tipp, jedoch auch mit Warnung, denn das was hier geboten wird, ist bestimmt nicht jedermanns Sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.