Devil´s Playground Update vom 18.02.2019

Hier mal wieder ein kleines Update, um was es heute Abend bei Devil´s Playground auf Radio Diabolus ging. 

Für alle die die Sendung noch nicht kennen, das ist die Gamingsendung auf Radio Diabolus (www.radio-diabolus.eu), die ich als DJ leGriffon moderiere. Neben Metal von A bis Z gibt es hier Infos zu Computerspielen, Filmen und hin und wieder auch anderen Hobby Themen.

Heute habe ich mal ein Paar Worte über den Sabaton Primo Victoria Panzer den es als Klemmbaustein-Modell vom polnischen Hersteller Cobi gibt. Von Cobi gibt es zahlreiche „Lego“-Modelle in Kooperation mit Wargaming zu den Spielehits World of Tanks und World of Warships und die Modelle wissen richtig zu überzeugen, von Qualität und Bauspass. Und bei einer Kombination aus World of Tanks und einer Metalband wie Sabaton konnte ich nicht nein sagen. Das Modell ist übrigens der Panzer aus dem Musikvideo des Songs „Primo Victoria“.

Im Gaming Bereich ging es heute um das PS4 Spiel Ni No Kuni II und das PC Spiel Astroneer. Hierzu werden hier auf dem Blog noch detailiertere Reviews folgen. Vorweg aber schon mal beide Daumen hoch für beide Titel.

Außerdem habe ich ein paar Worte über die Netflix exklusive Serien Kingdom, Nightflyers und The Umbrella Academy verloren, die mir aktuell sehr viel Spaß machen, wie auch die Amazon Prime exklusive Serie The Expanse. Hierzu folgen natürlich auch nochmal separate Artikel.

Und hier die Songliste der Sendung:

Iron Maiden – purgatory
Stoneman – goldmarie
Eisbrecher – verrückt
Stahlmann – judas
Rammstein – stripped
Megaherz – zombieland
Prong – limitations and validations
Otep – royals
Nonexist – a promis unfulfilled
Illdisposed – rape
Stepfather Fred – rock n roll
Chaos Over Cosmos – armour of the stars
Sabaton – primo victoria
Facebreaker – dedicated to the flesh
Repulsive Vision – premature burial
The Rotted – ad nauseam
Cannibal Grandpa – face to face
Masitc Scum – d1s3mbod1m3nt
Inflitration – the art of war
Hiss from the Moat – god nephasto
Lacuna Coil – naughty christmas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.