Westworld Staffel 2: Das Tor – der Krieg geht los

Staffel 2 geht genau da weiter, wo Staffel 1 aufgehört hat. Der Aufstand der Roboter hat gestartet und zahlreiche Opfer unter den Menschen gefordert. Doch das Unternehmen, das hinter dem Park steckt, hat eine Einsatzgruppe losgeschickt, um die Lage zu klären. Doch der Schutz der Menschen liegt nicht unbedingt auf der Prioliste der Söldner, denn diese verfolgen ihre ganz eigenen Ziele.

Und so kämpfen Parkbesucher, Angestellte, aber auch Roboter alle mit ihren eigenen Zielen um das pure Überleben. Und teils gibt es Allianzen zwischen Robotern und Menschen, teils freiwillig, teils nicht so ganz freiwillig. Denn während einige nur auf Rache und Töten aus sind, auf beiden Seiten, wollen andere sich und andere nur in Sicherheit bringen.

Von der Qualität kann man auch bei Staffel 2 nicht meckern, denn hier hat man genau so weiter gemacht, wie bei Staffel 1. Auch die Story ist wieder sehr interessant und auch wieder vielschichtig, wie man es bereits von Staffel 1 gewohnt ist. Wobei ich ehrlicherweise zugeben muss, mit Staffel 2 bin ich anfangs nicht so leicht warm geworden, wie mit der ersten. Ich finde die zweite Staffel ist Anfangs etwas anstrengender und man kommt nicht so leicht rein. Ich finde anfangs auch einige der Charaktere etwas sehr anstrengend, da sie sich in einer Weise entwickelt haben, die ich fast etwas zu extrem finde. Gegen Ende löst sich das aber wieder sehr interessant auf.

Im Gesamten finde ich das Staffel 2 nicht ganz so gut ist wie Staffel 1, hatte aber durchaus immer noch extrem viel Spaß. Wer also mit Staffel 1 seinen Spaß hatte, der wird Staffel 2 auch lieben, vor allem da sie die Geschichte entsprechend weiter erzählt.

Es soll ja eine dritte Staffel kommen. Hier bin ich gespannt, wie es weiter gehen soll, da ich finde, das Staffel 2 in sich eigentlich gut geschlossen wurde.

IMDB: https://www.imdb.com/title/tt0475784

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.