Death was just the Beginning (April 2019)

Da es am Wochenende wieder soweit ist und unsere Old School Death Metal Sendung „Death was just the Beginning“ in die zweiter Runde geht, wird es mehr als Zeit, das ich hier mal poste, was es in der ersten Sendung Anfang April so alles zu hören gab.

Mit dabei war Shane als Gastmoderator und ein alt eingesessener Death Metal Fan, der fast noch mehr als ich damals mit den ganzen Old School Death Sachen aufgewachsen ist. Viele der Band habe ich damals auch über ihn kennen gelernt. (Man sind wir alt und wie lange kennen wir uns den schon…über 25 Jahre…)

Und das gab es in der ersten Sendung zu hören:

Disharmonic Orchastra – groove
Napalm Death . unfit earth
Cancer – blood bath
Entombed – left hand path
Bolt Thrower – world eater
Amebix – nobodys driving
Fear Factory – big god/raped souls
Slayer – die by the sword
Hallows Eve – plugging to megadeth
E-X-E – slaughter disorder
Mortification – scrolls of the megiloth
Pungent Stench – bonesawer
Gorefest – to glorious dead
Voivod – ravenous medicine
Axegrinder – hellstorm
At the Gates – the architects
Dismember – torn apart
Sinister – putrefying remains
Benediction – subconscious terror
Carcass – reek of putrefaction
Xysma – turning
Exit 13 – spare the wrench, surrender the earth
General Surgery – grotesque laceration of mortified flesh
Unseen Terror – divisons
Morbid Angel – chapel of ghouls
Afflicted – ivory tower
Amorphis – the gathering
The Alchemist – worlds within worlds

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.