Tessitura – unearth the underworld …es muss nicht immer außergewöhnlich sein

Man muss nicht immer außergewöhnlich sein oder Hits fabrizieren. Das beweist Tessitura mit ihrer 5 Song EP ganz gut. Denn das ist jetzt nichts Ausgefallenes, aber es ist gut und macht Spaß. Irgendwo zwischen Thrash Metal und Death Metal befindet man sich. Teils flott und treibend aber immer wieder gerne schwer und schleppend und gerade das steht der Band gut, da diese Parts ordentlich Druck aufbauen. Tolle Ideen, etwas Melodie und viele gute fette treibende Riffs. Und sogar die Parts in denen in bester Black Metal Manier geholzt wird kommen passend rüber. Hier gibt es definitiv nichts zu meckern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.