Transformers 2 Die Rache – auf zur zweiten Runde

Während ich mich ja damals vor Teil 1 im Kino gedrückt hatte, da ich befürchtete, das wäre Quatsch, war ich für Teil 2 dann besser Vorbereitet und habe mir dieses Actionfeuerwerk dann auch im Kino angeschaut. Und es geht hier genau da weiter, wo der erste Teil aufhörte.

Die Decepticons haben nicht aufgegeben. Im Verborgenen arbeiten sie an ihrer Rückkehr und als Sam herausfindet, das er einen Splitter des Allsparks besitzt gerät er wieder ins Visier seiner Feinde. Für Sam steht das College auf dem Programm und so scheint es so, als wenn er alles hinter sich lassen kann. Doch als er von einer blonden Schönheit verführt wird, stellt sich raus das er ohne es zu wollen wieder im Mittelpunkt des Konflikts steht.

Achtung Spoiler: ich versteh an dem Teil lediglich nicht, wie die Frau dort hineinpasst, da sie irgendwie so gar nicht ins Konzept der Transformer passt, oder gibt es noch Sonderformen der Transformers, die ich nicht kenne?

Wie dem auch sei, die Geschichte ist auch hier wieder einfach gestrickt, funktioniert aber trotzdem sehr gut. Und was hier noch besser gemacht wird, sind die Actionsequenzen und Animationen der Transformer. Hier hat man noch einmal ordentlich eins draufgelegt und das weiß zu gefallen. Das ist imposantes Kino für die Augen. Man mag durchaus soviel meckern wie man möchte, aber dieser Film ist bildgewaltig, wie kaum ein anderer. In diesem Punkt hat Michael Bay eigentlich alles richtig gemacht. Hier lebt er seinen Stil gekonnt aus. Michael Bay steht einfach für bombastische Action und einem Feuerwerk an Effekten und das bekomt man hier in reinster Form geboten.

Vor allem der riesige Decepticon der sich aus drei oder waren es sogar vier Fahrzeugen zusammensetzt ist mehr als nur beeindruckend. Und auch wirkt der Humor hier und da besser eingebaut, als es noch im ersten Teil der Fall war. Definitiv eine vernünftige Weiterentwicklung des ersten Teils.

Hier heißt es wie bereits bei Teil eins: Hirn ausschalten und Spaß haben. Und ja, es gibt nicht viele Momente an denen man Luft holen könnte vor lauter Action und Feuerwerk.

IMDB: http://www.imdb.com/title/tt1055369

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.