Schneemann

Michael Fassbender als etwas abgehalfterter aber extrem intelligenter Spezial-Mordermittler, der teils mit alten und neuen Dämonen zu kämpfen hat. Doch anscheinend hat er seine besten Zeiten bereits hinter sich und ist teils eigentlich nur noch ein Schatten von dem, was er einst war. Doch ein neuer Mordfall weckt sein Interesse und was wie ein brutales Gewaltverbrechen wirkt, stellt sich schnell als ein komplexes Konstrukt aus Verbrechen und politischen Intrigen heraus und spinnt ein Netz welches sehr weitreichend ist.

Das fasst diesen Thriller sehr gut zusammen. Im Prinzip erinnert das Ganze etwas an die purpurnen Flüsse, wobei er nie ganz an die Qualitäten dieses Filmes mit dem französischen Kultermittler herankommt. Was aber auch an den Darstellern liegen könnte. Denn auch wenn die Schauspieler eigentlich alle ganz gut sind, so ist die Vorliebe der Skandinavier für zerrüttete Familien und Hauptpersonen, die immer irgendwie am Ende sind eher etwas hinderlich, weil hierauf viel zu viel Zeit verschwendet wird, die man besser in spannende Momente in der Handlung gesetzt hätte.

Trotzdem sorgt dieser Film für einen spannenden Filmabend und ist somit nicht schlecht. Wobei das jetzt ein Film ist, den man sich auch im Stream anschauen kann und nicht unbedingt als Blue Ray im Regal braucht, es sei denn man bekommt ihn irgendwo ganz günstig.

IMDB: https://www.imdb.com/title/tt1758810

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.