Demon Tune

In Wizard City leben Menschen und gehen ihrem normalen Leben nach, doch vor allem in der Unterwelt nutzen viele gerne dämonische Kräfte und sorgen dadurch natürlich entsprechend für Chaos und Angst. Die unschuldige Fee Flan wird von einer dieser Unterweltgangs entführt und trifft auf einen merkwürdigen Gefangenen, den sie immer wieder heilen soll. Dieser Gefangene ist der junge Ninja Koyukimaru, der zusammen mit seinem Vater in die Stadt aufgebrochen ist, um dort einen Geheimauftrag auszuführen, doch sie sind in eine Falle geraten und nun versuchen die Gangster aus Koyukimaru herauszubekommen, wo er die Schriftrolle versteckt hat, die er und sein Vater dabei hatten. Doch mit Hilfe der Fee gelingt ihm die Flucht und das Abenteuer beginnt für beide.

Die Geschichte wird meist von der Fee Flan erzählt und ich muss sagen, das hat mir gut gefallen. Mit 4 Bänden ist die Geschichte auch abgeschossen und weiß mit tollen Charakteren, einer interessanten Geschichte und jeder Menge Action zu begeistern. Ich mag auch den Zeichenstil der sehr gut ist und auch bei Actionszene gut zur Geltung kommt. Die Charaktere sind meist auch eigen und passen gut ins Bild, auch wenn etliche den Standard erfüllen.

Ich mag diesen Mix aus Ninja-Action, Magie, Dämonenkräften und jeder Menge schräger Charaktere. Und vor allem schrecken die Bösen nicht davor zurück hart durchzugreifen und so fließt hier und dort durchaus auch etwas Blut. Somit ist das definitiv eher was für ältere Leser. Auf dem Manga steht zwar Fantasy 13+, wobei ich da eher eine 15 oder 16 nehmen würde, aber gut, das habe ich nicht zu entscheiden.

Bei der Erstauflage ist noch ein kleines Diorama mit dabei das man sich mit 4 Pappaufsteller zusammenbauen kann, wenn man möchte. Mir hat das sehr gut gefallen und würde sogar einen möglichen Nachfolger gerne lesen, denn trotz richtigem Ende, hat man sich eine durchaus interessante Nachfolgegeschichte offen gehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.