Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt

Das Thema das jemand in unserer Welt stirbt und in einer Fantasywelt wiedergeboren wird, oder in einem Rollenspiel das er vorher gespielt hat, ist ja aktuell sehr weit verbreitet. Doch bei dieser extrem charmanten Serie geht man einen etwas anderen Weg.

Der Hauptcharakter wird in unserer Welt erstochen und wird als Schleim in einer anderen Welt wiedergeboren. Bei der „Charaktererstellung“ hat er sich unbewusst gute Fähigkeiten ausgesucht und wurde dadurch zu einem sehr mächtigen Wesen. Eigentlich als Schleim ein schwacher Dämon, wachsen seine Fähigkeiten sehr schnell heran und er wird zu einem extrem mächtigen Wesen. Und so beginnt er diese neue Welt zu formen und baut sich ein neues Zuhause, das sich komplett anders entwickelt, wie alles, was diese Welt bisher kennt. Damit eckt er zwar auch etwas an, aber im Großen und Ganzen wird er eher von allen Seiten bewundert.

Zugegeben, besonders spannend ist die Geschichte in Band 1 und 2 (die Serie ist aktuell bei Band 16, wenn ich das richtig sehe) noch nicht, aber einfach nett und interessant. Ich würde das mal als Easy Reading bezeichnen. Das ist einfach nette und gut gemachte Unterhaltung für nebenbei. Das ist schnell durchgelesen und leicht verdaulich, macht aber irgendwie trotzdem richtig Spaß und man möchte wissen wie es weiter geht. Was schafft unser Charakter noch alles in dieser Welt zu erschaffen und welche Überraschungen hält diese Welt noch für ihn bereit.

Keine übertriebenen Bösewichte und Gegenspieler, kein Fremdschämen weil der Hauptcharakter Schnappatmung bekommt, wenn er eine nackte Frau sieht, keine sinnlosen Klischees. Das ist einfach nette einfache Unterhaltung. Will ich mehr von.

Für einige vielleicht zu oberflächlich und banal, wer aber einfach nette Unterhaltung für Zwischendurch lesen will, der macht hier nicht viel falsch. Die Serie gibt es übrigens als Light Novel als auch als Manga, was man gut am Preis des Bandes erkennt. Also aufpassen beim Bestellen, nicht das man die Formate durchmixt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.