The big Lebowski

Was passiert, wenn man genauso heißt wie ein reicher Mann, der sich mit Kleinverbrechern anlegt und in seiner Arroganz das Ganze noch viel weiter treibt? Genau darum geht es in diesem Film. Der Dude, ein Hippie der eigentlich nur in den Tag hinein lebt und sein Leben genießen will bekommt Besuch von einigen Schlägern weil sie ihm mit dem Geschäftsmann Lebowski verwechseln. Nachdem sie feststellen, das er wirklich der falsche zu sein scheint, pisst ihm einer von denen noch auf dem Teppich und sie ziehen weiter.

Doch der Dude möchte das nicht auf sich sitzen lassen und besucht den richtigen Lebowski und will seinen Schaden ersetzt haben und so startet ein irrwitziges Abenteuer mit Drogen, Gewalt, Sex und Gaunereien. Dabei wollte der Dude doch eigentlich nur seine Ruhe haben. Doch die Leute mit denen er sich ohne es zu wollen angelegt hat, wie auch sein etwas übermotivierter und paranoider Freund machen die Sache nicht besser.

Mit Jeff Bridges als Dude und John Goodman als sein bester Freund an seiner Seite, ist dieser Film top besetzt und er zeigt bereits, was Jeff Bridges einfach für tolle Rollen und Charaktere darstellen kann.

Ein Kultfilm, den man immer mal wieder gerne in den Player schieben kann, denn er hat einfach Charme und sorgt für gute Unterhaltung. Was bleibt mir noch großartig zu sagen, außer das diese ein Kultfilm ist.

IMDB: https://www.imdb.com/title/tt0118715

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.