Der Schleim – Reiseführer in das Land der Dämonen

Hiervon habe ich auch Band 1 und 2 gelesen und die ganze Serie ist aktuell bei Band 5.

Wenn ich das richtig mitbekommen habe, spielt diese Reihe parallel oder zum Ende der Reihe Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt. Man kann sich also hier durchaus etwas Spoilern, was die andere Serie angeht. Da die erste Serie jedoch sehr Easy Reading ist und mehr oder weniger nur der Status Quo als Basis für diese Serie gilt, soweit ich das erkennen kann, sollte das mit dem Spoiler nicht wild sein.

Diese Serie ist noch banaler und einfacher gehalten und sorgt einfach nur für gute Unterhaltung beim Lesen und macht gerade durch diese Leichtigkeit so richtig viel Spaß. Das Hasenmädchen Flamea wird von Rimuru, dem Herrscher der Stadt Jura-Tempest (der Hauptcharakter aus Meine Wiedergeburt als Schleim….) beauftragt, die Stadt und das Land drum herum zu bereisen, die Attraktionen zu testen und einen Reiseführer zu verfassen. Flamea hat den besonderen Skill mit dem sie die Qualität von Gegenständen und Sachen beurteilen kann und erlebt so ein kleines Abenteuer nach dem anderen und sammelt Erfahrungen und Bewertungen für den Reiseführer.

Wie gesagt, das ist einfach nur nette und einfach Unterhaltung, das absolute Easy Reading. Wer tiefsinnige oder spannende Kost erwartet, wird hier definitiv enttäuscht, wer aber auch mal offen ist für nett erzählte und einfach Abenteuer Kost, der wird auch hier sehr viel Spaß mit haben.

Diese Serie ist noch mehr dazu geeignet einfach das Hirn abzuschalten und sich sozusagen berieseln zu lassen. Neben den teils ernsten und verworrenen Themen anderer Manga Reihen, ist dies durchaus eine willkommene Abwechslung. Band 3 bis 5 werden hoffentlich bald folgen und dann gibt’s noch mehr Infos zu dieser Reihe hier zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.